Wohnungsbaugenossenschaft Burgstädt eG
Dr.-Roth-Straße 13
09217 Burgstädt
03724 / 2088
Wohnungsbaugenossenschaft Burgstädt eG Wohnungsbaugenossenschaft Burgstädt eG

Leben wo Sie sich wohlfühlen

Ihr neues zu Hause. Neue Wohnkonzepte und ein angenehmes Wohnfeld. Bei uns werden Sie glücklich!

Zu den Wohnungsangeboten

Kontakt

Dr.-Roth-Straße 13, 09217 Burgstädt
03724 / 2088
03724 / 14530
kontakt@wbg-burgstaedt.de

Öffnungszeiten

Mo.: 09.00 - 12.00 & 13.00 - 16.00 Uhr
Di.: 09.00 - 12.00 & 13.00 - 18.00 Uhr
Mi.: 09.00 - 12.00 & 13.00 - 16.00 Uhr
Do.: 09.00 - 12.00 & 13.00 - 16.00 Uhr
Fr.: 09.00 - 12.00

freie Wohnungen

09217 Burgstädt
Mohsdorfer Straße 74b
2-Raum-WE
49,41 m2 Wohnfläche
270,00 EUR Kaltmiete

Service / Havarie

Wir sind ständig bestrebt die Wohnqualität in unserer Genossenschaft zu steigern. Unsere Havarienummer:

0176 / 164 031 70

Aktuelles

Neuigkeiten und Informationen ihrer Wohnungsbaugenossenschaft Burgstädt eG.


 

Erster Spatenstich für Neubauvorhaben in Hartmannsdorf

06.09.2019

Am 27.August fand in Hartmannsdorf der feierliche erste Spatenstich für das Neubauvorhaben Mehrfamilienhaus Schulstraße 24 statt. Hier sollen 15 moderne, barrierearme Wohnungen entstehen, die alle über einen Balkon oder Terrasse verfügen. Die Wohnflächen der ausschließlich 3- und 4- Raum-Wohnungen liegen zwischen 85 und 110 m². Der Termiplan sieht vor, dass bis zum Frühjahr 2020 der Rohbau mit Dach und Fenstern stehen und anschließend der Innenausbau erfolgen soll. Die Bezugsfertigkeit ist für Ende 2020 geplant.

 


 

Genossenschaftler feierten zusammen

06.09.2019

Das diesjährige Genossenschaftsfest war wieder ein attraktiver Anziehungspunkt für Jung und Alt. Bei bestem Sommerwetter wurde ein vielseitiges Unterhaltungsprogramm geboten. Beim Kinderfest mit Hüpfburg, Glitzertatto sowie Spiel- und Bastelstraße war für ausreichend Spaß gesorgt. Blasmusik mit Comedy zeigte der Auftritt von Erzbrass und der Cinderella SDC verleihte mit seiner Square Dance Darbietung dem Fest den richtigen Schwung. Auch konnte man sein Talent beim Bogenschießen testen. Die besten Schützen wurden prämiert. Auch beim Glücksrad am Infostand der WBG ging keiner leer aus. Am Abend spielte die Band "Gigolo" auf und lud zum beschwingten Tanz in den Abend ein. Vielen Dank an dieser Stelle an alle Besucher und Akteure, die zum Gelingen unseres Genossenschaftsfestes beigetragen haben.

 


 

Neuer Mitarbeiter in der Buchhaltung der WBG Burgstädt

26.08.2019

Seit dem 01.07.2019 ist Herr Sven Warthemann als neuer Mitarbeiter in der Buchhaltung der WBG Burgstädt eG tätig. Er wird als Leiter der Buchhaltung den Aufgabenbereich von Frau Eva Heinik übernehmen, die ab dem 1. September in Ihren wohlverdienten Ruhestand geht. In der Einarbeitungszeit steht Sie uns jedoch noch stundenweise mit Rat und Tat zur Verfügung, um einen reibungslosen Übergang zu gewährleisten.

Herr Warthemann ist 33 Jahre jung, hat an der TU in Chemnitz seinen Bachelor in Finanzmathematik und seinen Master Finance erfolgreich abgeschlossen. In seiner 4,5-jährigen Tätigkeit als Mitarbeiter im Prüfungsverband für Wohnungsgenossenschaften hat er vielfältige Erfahrungen sammeln können und kann umfangreiche rechtliche, buchhalterische und wohnungswirtschaftliche Kenntnisse vorweisen.

Mit seinem fundierten Wissen wird er die Tätigkeit von Frau Heinik genauso souverän und kompetent weiterführen können. Wir wünschen Herrn Warthemann viel Erfolg und alles Gute bei der Arbeit in unserer Wohnungsbaugenossenschaft.

 


 

Neue Mitarbeiterin in der Buchhaltung der WBG Burgstädt

12.06.2019

Seit dem 01.05.2019 ist Frau Ramona Rößler in der Buchhaltung der WBG Burgstädt eG tätig. Sie wird in den Aufgabenbereich von Frau Evelyn Richter eingearbeitet, die im nächsten Jahr in Ihren wohlverdienten Ruhestand geht. Zukünftig wird Frau Rößler den Bereich der Mietbuchhaltung und die Betriebskostenabrechnung übernehmen.

Frau Rößler ist 52 Jahre alt und hat eine fundierte Ausbildung als Betriebswirtin / Fachhochschule absolviert. In Ihrer bisherigen Tätigkeit konnte sie umfassende Berufserfahrung in verschieden Branchen in den Bereichen Rechnungswesen und Buchhaltung sammeln. Auch im Umgang mit Kunden kann sie einschlägige Erfahrungen vorweisen, so dass sie in ihrer ausgeglichenen Art die Tätigkeit von Frau Richter genauso erfolgreich weiterführen wird. Wir wünschen Frau Rößler alles Gute sowie viel Erfolg und Freude bei der Arbeit in unserer Wohnungsbaugenossenschaft.